· 

Lachen als Medizin

Du hast leicht lachen heißt es oft! Doch wer in jeder Situation lachen kann, dem geht es gut! Als ich ein Burn-out hatte konnte ich nicht mehr lachen, als ich Workaholic war konnte ich nicht mehr lachen. Es gab auch viele Erlebnisse wo ich lachen konnte, trotz schwieriger Zeiten und Probleme.

 

 

 

Die Wahrheit ändert sich nicht, ist also unverändert: Wer lachen kann, dem geht es gut!

 

 

 

Hattest du Zeiten wo du nicht mehr lachen konntest? Hast du vielleicht gerade so eine Zeit wo dir das Lachen schwer fällt? Das Geheimrezept gibt es, wie man wieder lachen kann und zwar: Konzentriere dich auf die schönen Dingen täglich!

 

 

 

Es hört sich wie alles was hilft zu einfach an, aber die Auswirkung ist phänomenal. Schau dir lustige Komödien an die dich zum lachen bringen, lächle alle Menschen an die du triffst und du wirst erleben das sie zurück lächeln. Grinse so viel du kannst, dass entspannt deine Gesichtsmuskeln und hilft leichter zu lachen.

 

 

 

Viele versuchen im Verstand alles zu tun was sie so tun wollen und müssen. Die Brücke zur Seele, also dem Unterbewusstsein ist aber das Lachen und schon landet man im emotionalen, also Gefühlsleben. Alles Schöne kann emotional leichter erledigt werden, als im Verstand. Wir können also durch das Lachen jede Situation sofort auf die emotionale Ebene bringen und so mit Leichtigkeit leben. Viel zu wenige Menschen kennen das Geheimnis von dem ich hier schreibe. Jeder müht sich täglich ab und pocht auf Gesetze auf vermeintliche Rechte auf irgend etwas das ihm fehlt oder er um jeden Preis will. Wer lächelt und lacht dem fällt alles zu, denn die Herzen öffnen sich und wollen so einem Lachen helfen das es weiter so fröhlich bleibt!

 

 

 

Noch nicht überzeugt? Na dann probiere es aus und berichte darüber hier.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo

Bild vom alten fetten Peter!

Peter M. Parzer
Peter M. Parzer

Ich habe jetzt in 10 Monaten gesund 50 kg Gewicht

weniger und bin so was von fit und gesund (siehe Foto im Bach bei Schnee, Feber 2018), weil ich meinem Körper gab was er wirklich braucht!

 

Mein neues Buch ist in Arbeit, wie ich meine "Fettsucht" heilte, wie ich meine Fettleber, Schilddrüsenunterfunktion, meine Atemaussetzer (Schlafapnoe) selber heilte. Dabei stieß ich auf viele Fähigkeiten unseres Körpers uns zu optimieren! Unter so viel Neuem, entwickelte ich eine Schmerz-weg-Atmung, welche das Schmerzzentrum im Hirn abschaltet. So wie bei einem Lichtschalter, kann jeder selber Schmerzen in 15 sec. abschalten. Wie du Glückshormone herstellen lassen kannst täglich (siehe Blog) und so viel mehr hab ich entdeckt, wie das alles locker und praktisch geht. In einem gesunden Körper, vor allem verrate ich wie der Körper zuerst so gesund werden kann, dass er nie mehr krank werden kann, egal was kommt.

Unglaublich aber wahr und einige Versuchspersonen erlebten es auch schon selbst und bestäigen es mir!

 

Das neue Buch wird der Wahnsinn, also freu dich drauf! Bis es so weit ist, schreibe ich ständig neue Blogs für dich und freu mich über Kommentare oder Gästebucheintrag und über ein Dankeschön!